Creating NEBourhoods Together

zurück

Gründung der Energiegemeinschaften München eG

Energiegemeinschaft Neuperlach Energy community

Juli 2024. Wir produzieren bald unseren ersten Strom in München Neuperlach! Nach langer gemeinsamer Arbeit haben wir es geschafft: Anfang Juli haben wir im Rahmen unserer NEB-Aktion "Energiegemeinschaften" die "Energiegemeinschaften München" als Genossenschaft gegründet. 

Unser Ziel ist es, den Wandel der lokalen Energiewirtschaft hin zu einer ökologisch nachhaltigen Energieerzeugung, -versorgung und -nutzung sowie deren wirtschaftlichen Nutzung zu fördern.

Getragen von der Verantwortung, den Klimawandel durch den Ersatz fossiler Energieträger aktiv zu bekämpfen, setzen wir auf Transparenz, Gerechtigkeit und soziale Inklusion. Unsere Gemeinschaft soll niemanden aufgrund finanzieller oder sozialer Umstände ausschließen und allen Mitgliedern einen Zugang zu den Ressourcen und Vorteilen bieten.

Durch die Integration der Academic Energy Cooperative der Technischen Universität München und die Zusammenarbeit mit Bildungs- und Forschungseinrichtungen überführen wir wissenschaftliche Erkenntnisse in praktische und lehrreiche Energieanwendungen. Dieser innovative Ansatz unterstützt uns, skalierbare Lösungen für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln.

Der Bau der ersten Photovoltaik-Anlage auf dem Perlacher Herz in Neuperlach ist nur der Anfang. Diese Anlage dient als Prototyp und ist ein bedeutender Schritt in unserem Bestreben, ökologische und soziale Ziele mit professioneller Wirtschaftsführung zu verbinden.

Die Dokumente zur Prüfung liegen nun beim Prüfungsverband vor und wir agieren als Vorgenossenschaft – bereit, unsere Visionen in die Realität umzusetzen.

Alle interessierten Neuperlacher:innen und Initiativen vor Ort können weiterhin Teil der ersten Neuperlacher Energiegemeinschaft werden.
Die Beteiligung ist dabei auf unterschiedliche Weise möglich,
mehr Informationen auf der Website der Energiegemeinschaft Neuperlach.

Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden.
Machen Sie mit!

Serena Keller,
Technische Universität München/Lehrstuhl für Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen
im Namen der Energiegemeinschaften München eG

Bildnachweis: NEBourhoods/TUM

NEBourhoods Energiegemeinschaft Neuperlach Potenzial